Skip to main content

News

e-Commerce Projekte vom Produktmanagement bis zum Multi-Channel-Konzept

Mit Hilfe ausgetüftelter Technologien gelingt es inzwischen vielen Unternehmen, die hohen Aufwände bei dezentraler Verwaltung in den Griff zu kriegen. Insbesondere bei sehr produktlastigen Unternehmen gilt es, die Einstellzeiten und die anfallende Mehrfachpflege drastisch zu reduzieren, so dass optimale Online-Shops zu hoher Frequentierung einladen.

e-Commerce im Handel

WERIIT begleitet einen der größten Handelskonzerne schon seit Jahren bei ihren e-Commerce-Aktivitäten und Weiterentwicklungen. Mit komplexen Entwicklungsprojekten im Java/Hybris-Umfeld, gelingt es der WERIIT, die Anforderungen des Marktes modern und zeitgemäß umzusetzen. Aber nicht nur die Umsetzung obliegt der WERIIT GmbH. Ein Team vom e-Commerce-Spezialisten hat die Verantwortung für das Produktmanagement übernommen, sind als Product Owner im SCRUM-Team positioniert und beraten den Kunden im Bereich der Omni-Channel-Strategie und in Corporate Innovation-Projekten. Sie übernehmen Aufgaben wie:

  • Konzeptionelle Weiterentwicklung und Optimierung der Shop-Seiten
  • Technisches Produktmanagement
  • Aufbau internationaler Online-Shops und Anbindung an mobile Apps
  • Realisierung von Cross-Channel Projekten
  • Multi-Channel und Conversion-Optimierung
  • Prototyping, Wireframes, Product Backlogs, User Storys
  • Qualitätssicherung, Usability-Tests oder multivariate Testings
  • Controlling, Auswertung und Reporting für die betreuten Produkte

Übergeordnet helfen die Experten aber auch dabei den Markt genau auf Technologietrends und Innovationen zu prüfen und entsprechende Handlungsempfehlungen abzuleiten. Mit neutralem Blick auf die Konkurrenz gelingt es auch neue Partnerschaften zu identifizieren und zu evaluieren, so dass die Türen offen stehen für innovative weitere Projekte, die mit agilen Methoden begleitet werden können.


Nicht nur für Sie interessant? Gerne können Sie diese Information teilen.